Kritik an PXray und dessen Handhabung durch das Serverteam… und co

Startseite Foren Off-Topic Lob und Kritik Kritik an PXray und dessen Handhabung durch das Serverteam… und co

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #2711
    3s1
    Spieler

    Disclaimer: Dieser Beitrag steht in keinerlei Verbindung mit meinem Team oder anderen Leuten.
    PXray

    Guten Tag liebe Steamwar.de-Gemeinde!
    In dem folgenden Artikel möchte ich einen gravierenden Fehler von der Gemeinde melden.
    Dabei handelt es sich um einen verstoß gegen uns als Community.

    Inhaltsverzeichnis:
    1. Einleitung
    2. Die Konfliktparteien
    3. Der Konflikt
    4. Lösung oder so ähnlich
    5. Fazit
    6. Siehe auch
    7. Literatur
    8. Einzelnachweise

    1. Einleitung
    Skandale prägen die WarGear-Community schon seit einer ziemlich langen Zeit, dabei geht es von schlechten Design über geklaute Treibkammer bis hin zu dem Verdacht
    auf X-Ray oder ähnlichen. Diese in der Vergangenheit vorgekommenen Konflikte wurden meist auch auf der dementsprechenden Weise geklärt. Leider müssen wir uns
    heute mit einem Fall beschäftigen der nicht so… um genau zu sein gar nicht… souverän gehandhabt wurde. Dabei werden wir uns mit den einzelnen Parteien,
    den Hauptkonflikt und den (nicht) beschlossenen Maßnahmen auseinandersetzen.

    2. Die Konfliktparteien
    In unserem Konflikt gibt es im Grunde nur ganze 3 verschiedene Parteien:
    – das WarGear-Team Proxima (PX(-Ray))
    – das Steamwar.de Serverteam
    – Alle anderen (relativ uninteressant)

    Dem Team Proxima vertritt unethische Ansichten, um an ihr Ziel zu kommen. Ihr Ziel ist dabei nicht die Weltherrschaft oder so, sondern noch die Vormachtstellung
    in der Szene / das Gewinnen der einzelnen (meist fair) ausgetragenen Events. Das beginnt mit dem vermeintlichen crashen von Event-Servern um einen laufenden Fight
    mit schlechter Perspektive auf den Gewinn zu beenden bzw. eine Wiederholung zu erzwingen. Davon soll aber in diesem Beitrag nicht großartig die Rede sein, da die
    meisten das mittlerweile als unwahrscheinlich betrachten. Uns interessieren hier mehr die Vorwürfe von „FreeCam“ und „(P)Xray“.

    Das Steamwar.de Serverteam versucht sich aus dieser Sache weitgehend herauszuhalten, um sich nicht unbeliebt zu machen. Dabei könne die Seriosität gegenüber
    von MPP auch eine Rolle Spielen (aber das ist eine andere Geschichte). Auf die genau Rolle / die genauen Taten des Serverteams kommen wir später zurück.

    3. Der Konflikt
    Wie schon angesprochen scheint das „WarGearTeam“ „Proxima“ unerlaubte Methoden zur Steigerung ihrer Erfolgschancen nutzen. Dabei sollen die schon angesprochenen
    Technologien „(P)Xray“ und „FreeCam“ zum Einsatz kommen…

    Wir beginnen mal im Juli 2020. Das WarGear Event Aufstieg III wurde bekanntlich von PX „gewonnen“, dabei sah es im allerersten Fight nicht ganz so gut aus. Der Server
    stürzte nach dem Tod von 2 Proxima-Mitgliedern ab. Warum ist jetzt egal, die Folgen davon sind aber ganz interessant. Da der Server extrem laggte und die Spectator
    sich im Zuschauermodus befanden, konnten sie in die WarGears hineinfliegen. Das Serverteam forderte alle User auf den Fight-Server zu verlassen. Das haben wenig überraschend
    aber nicht alle gemacht. So blieb ein Spieler von Proxima im Fight und flog in das gegnerische WarGear um die genau Aufstellung zu erkunden. Das wurde uns auch nach Nachfrage
    an ein ehemaliges Proxima-Mitglied bestätigt. Ach und eine Treibkammer wurde außerdem auch noch geklaut.

    WGL November 2020 auf Steamwar. Schon bevor die Konstellation des Halbfinales Proxima – Eclipse feststand „begutachtete“ das Team Proxima das WarGear von Eclipse. Dabei
    entstanden diverse Bilder die einen Einblick in das WarGear verschaffen, unter anderem wurde auch die Zündung der SFA nachgebaut. Nach dem Event wurden alle uns bekannten Personen aus der Discord-Gruppe entfernt.

    Myplayplanet.net – Comback FightNight. Kling jetzt vielleicht etwas skurril, aber eine Erwähnung hat dieses Event schon verdient. Proxima, oder eher unser geliebter _MisterV_,
    hat sich da unter dem Namen „FeuerPhoenix“ (oder so ähnlich) mit ihren 2. Accounts angemeldet. Diese Anmeldung wurde als Reaktion auf 10 Dislikes von dem Autor gelöscht.
    Dann kommen gewisse Proxima Member zur Fight-Night auf PP und beginnen willkürlich teilnehmende Teams zu fronten, da die alle ja so schlecht sind und Proxima ja so gut.

    20. 03. 2021. – WarGearSeason 3. Spieltag. Wir sehen einen Schuss der ziemlich schnell rauskam, das soll nur mal eine Anmerkung seien, da laut Lixfel alles regelkonform
    abgelaufen ist. Des Weiteren sehen wir etwas nicht. Richtig, wir sehen kaum bis gar keine Schüsse die nichts treffen. Ganz im Gegenteil wir sehen viele sehr überraschend
    genau treffende Schüsse, obwohl es keinerlei Chance gab die Aufstellung des WarGears während eines Fights zu analysieren. Der Sieg von Proxima… war bestätigt, nachdem Hoelli
    von einer Seite auf die andere gelaufen ist und exakt gesniped wurde.

    Weitere erwähnenswerte Ereignisse:
    WG-Freigaberekord: Octopaul2001 benötigt ganze 32 Sekunden um ein unkonformes und deswegen gesperrtes Proxima-WarGear freizugeben

    MLG Erstaunt: Das Team Proxima baut eine alte SideStep des Spielers xXMLGamingHDxX ein. Dabei wird ein Observer mit eingebaut der einen GLASBLOCK ansteuert und nichts macht, desweiteren sind unnötige Pistons zu finden. Dabei wurde die Kanone einen Block höher und komplizierter -> „SIDESTEP BY RQZZN“ ~Schild im PX-WGL-WG

    Das Hätte niemand gedacht: Einzelne Spieler von Proxima zeigen eine 0.5Tick 8Loch unbekannten Usern!

    Skandal: Proxima erkennt Anti-Xray-Panzerung wo sie gefrontet werden

    4. Lösung oder so ähnlich
    Die beschlossenen Maßnahmen des Server-Teams umfassen… gar nichts. Es gab lediglich eine Verwarnung des Spielers Octopaul2001 aber diese wurde nicht vollstreckt, da
    er nicht erreichbar war. Davor wurde dem Spieler „Zent4rus“ schon einmal die Wahl gestellt, ob der erwähnte Supporter demoted werden soll. Da kann man schon einmal
    die Seriosität des Server-Teams infrage stellen, oder etwa nicht?

    Nach den Vorwürfen von Tech-Klau wurden WarGears verglichen… Dabei konnten keine Gemeinsamkeiten von der beauftragten Person festgestellt werden. Dabei sehen die Zuschauer
    schon ohne deaktivierten TechHider, dass der Aufbau von Schilden und Kanonen teilweise exakt gleich ist -> der Fall wurde fallengelassen.

    5. Fazit
    Wir haben es hier mit sehr unseriösen Vorgängen zu tun. Dafür ist auch der Supporter Octopaul2001 mit verantwortlich. Sämtliche Vorwürfe gegen Octopaul2001 wurden fallengelassen
    da es ja vor seiner Zeit als Supporter war und der Server dringend Supporter benötigt. Mit den nachfolgenden Punkten könnt ihr euch eure Meinung zusätzlich bilden.

    6. Siehe auch
    https://www.youtube.com/watch?v=UkYQJTG00qE – Aufstieg III
    https://www.youtube.com/watch?v=apDfp1Ob-mI – MPP Finals
    https://www.youtube.com/watch?v=uU8hxvvs5uI – WGS 1. Spieltag
    https://www.youtube.com/watch?v=B8BPSj9Nn5w – WGS 2. Spieltag
    https://www.youtube.com/watch?v=9yK7Tvrdsc8 – WGS 3. Spieltag

    7. Literatur

    flameshot_screenshot


    https://steamwar.de/topic/entschuldigung-an-rqzzn/

    flameshot_screenshot

    flameshot_screenshot

    flameshot_screenshot

    flameshot_screenshot

    8. Einzelnachweise

    https://cdn.discordapp.com/attachments/790341726074175549/790341757665673256/1.PNG
    https://cdn.discordapp.com/attachments/822572454765133896/822975281098522624/unknown.png
    https://cdn.discordapp.com/attachments/822572454765133896/822975300094525441/unknown.png

    MfG
    Ich

    TOK

    #2713

    Hallo,
    ich kann diesem Forumsbeitrag nur zustimmen.
    Und nach meiner Meinung konnte es erst so weit überhaupt kommen, da das
    SteamWar Server Team in der kompletten Geschichte nicht ein einziges Mal durch gegriffen oder Autorität gezeigt hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Verteidigungstyp

    #2714
    Juja03
    Spieler

    Genauso wie Verteidigungstyp habe ich an diesem Beitrag nichts einzuwenden. Alles was was sich auf GurkenParade in diesem Beitrag bezieht wurde korrekt dargestellt. Das Serverteam von SteamWar greift in vielen Punkten einfach nicht hart genug durch. Dies zeigt zum einen dieser Beitrag als auch meine Erfahrungen der letzten Wochen. Ich hatte immer Zweifel ob PX wirklich immernoch illegale Mittel nutzt um ihre Gewinnchancen zu verbessern. Ich glaube immer an das gute im Menschen und habe gedacht man könne sich ändern. Doch gerade das heutige Ereignis am Kampftag 3 in der WGS hat mir das absolute Gegenteil bewiesen. Wie schon gesagt wurde. Proxima hatte keine Chance das WG vorher gründlich zu analysieren. Viele Kanonen hatten Secret Shots und wurden von uns zum Ersten Mal benutzt. Wir hatten Unmengen an Fake Läufen bei denen wir auf jedes kleinste Detail geachtet haben. Wir hatten Kanonen mit bestimmten Eigenschaften von denen niemand wissen KONNTE. Kurz gesagt unser WG ist wirklich sehr schwierig auszuspotten. Trotzdem haben wir ausschließlich Volltreffer kassiert. Sie haben erstaunlich präzise unsere Aufstellung ausgenutzt und viele Kanonen mit wenigen Schüssen gekillt. Sie haben Kanonen mit bestimmten Eigenschaften und Resistenzen gegen bestimmte andere Kanonen perfekt umspielt und diese in ihre Taktik eingebunden. Diese Dinge KANN MAN NICHT auf normalen Wege spotten geschweige denn in 5 Minuten. Und bei diesen Fakten und noch vielen anderen Dingen die ich lieber unerwähnt lasse fällt es mir wirklich schwer noch an den guten Willen und dass sich ein Mensch ändert zu glauben. Gerade von Octopaul und MRV bin ich menschlich enttäuscht.

    #2721

    Hallo zusammen,

    Zum einen glauben wir, ähnlich wie Juja03 ebenfalls zuerst an das gute in jedem Menschen, umso ärgerlicher, dass Teile Proxima’s darunter auch ein eigener Supporter, trotz dieser Kritik dies nutzen.

    Da Steamwar ein Community Projekt ist und in einem Community Projekt dringend erforderlich ist, im Dialog mit jedem einzelnen zu bleiben, bevorzugen wir meist ein Gespräch mit den Streitparteien bevor wir mit Server Technische Konsequenzen arbeiten.

    Ob man es glaubt oder, so konnten wir schon einige Probleme kläre ohne zu bannen oder sonstwas.
    Die Führungskräfte von Proxima schienen die Erfolge des eigenen Teams wohl doch höher zu stellen als unsere Gemeinschaft. Mich selbst macht diese Ausnutzung unserem guten Willen stink sauer und Dulde es nicht!

    Was genau auf PP FN passiert sein soll oder nicht passiert ist, kann ich nicht sagen, da ich auf die dortigen Plattformen nicht da unterwegs bin.

    Bei den anderen besagten Events habe ich das unglaublich große Glück, ein replaysystem zu haben und die Kämpfe erneut ansehen zu können.
    Ich werde es heute im Laufe des Tages auch nachgehen und davon Gebrauch machen.

    Proxima wird bis auf weiteres von zukünftigen Events Disqualifiziert, wenn mit unfairen Mitteln in der WGS gespielt wurde.
    Hierbei bitte ich GP sich zeitnah bei mir zu melden um die replays analysieren zu können.

    Dieser Platz, wird dann für ein Team frei gehalten welch bereit ist mit Fairen mitteilen zu spielen.

    Ich werde mich heute Nachmittag / heute Abend dazu äußern was mit der Zukunft Proxima auf Steamwar ist und wie es aussieht zum Thema octo und Supporter.

    Nicht desto trotz habe ich noch einige essenzielle Frage.

    Sind die Xray Bilder bei der WGS entstanden?
    Was ist das Endergebnis der TS Konversation mit RQ?
    Gibt es beim FN Fall Screenshots oder muss ich den 3 Stundenstream durchsuchen?

    Vielen herzlichen Dank für das aufklären, beweisssamllung und zusammenfassen. Ihr habt mir geholfen den Fall nachzugehen.

    Liebe Grüße
    AdmiralSeekrank

    #2723
    Lixfel
    Developer

    Guten Tag,

    zu den Vorwürfen zum gestrigen WGS-Spieltag möchte ich mich noch kurz äußern, denn dich denke, dass ich dort missverstanden wurde.
    Als Kontext für andere: Ich war der gestrige Kampfleiter.
    Ich habe gesagt, dass mir während des Kampfes nichts aufgefallen ist. Dabei habe ich auch gesagt, dass ich nicht ausschließen kann, dass dort gemogelt wurde, und man sich das dementsprechend nochmal anschauen muss.

    Das Problem allgemein an solchen Vorwürfen (und warum meistens nix dabei gemacht wird): Techklauvorwürfe gibt es immer mal wieder, und meistens gibt es hinterher einen klaren Weg, den die Tech genommen hat, oder es ist nix dran an den Vorwürfen. Und häufig sind solche Fälle immer schwierig nachzuweisen. Für mich als Serverteammitglied mit den dazu nötigen Rechten ist das folglich immer ein riesiger Aufwand – und ich habe nicht notwendigerweise die Zeit dazu, mich da detalliert in jeden Fall hineinzugraben. Deswegen passiert da häufig nichts.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lixfel

    #2724
    Zent4rus
    Spieler

    Moin, ich beantworte mal die erste Fragerunde.
    Die Xray screens wurden im Oktober aufgenommen, das wg heißt „JerosPanzer“
    Cobra und Dalreto haben keinen Zugriff mehr auf die freigegebene Version bekommen, meines Wissens nach hat sich nichts geändert.

    #2725
    Sehfxhler
    Architekt

    Hey, ich muss sagen, dass ich dem Beitrag von EC in vollster Weise zustimme.

    #2730

    Mheyy 3s1, Um mal ehrlich zu sein;
    Ich hatte in der Vergangenheit wenig von dir gehalten.
    Wir hatten öfters Differenzen, z.B. in Bezug auf deinen / unsere Ingame namen, und deine „Spielweise“ in manchen Modi´s.

    Aber dieser Forumsbeitrag, und die dahinter steckende Recherche zum wohle der WarGear-Szene, hat mir das Gegenteil bewießen, und ich kann den anderen über mir (JuJa, Sehfehler, Verteidigungstyp, etc.) nur zustimmen; Dieser Beitrag ist eine Glanz-Arbeit, wenn ich das so sagen darf,
    und ich will dir dafür eine Art Entschuldigung für mein eventuell unangemessenes Verhalten,
    und meinen Dank aussprechen, dass du diesen „Skandal“ thematisiert hast.

    Ich hoffe es wird dem entsprechend in Zukunft etwas gegen Proxima unternommen, und ich wünsche allen anderen, sowie auch explizit dir, einen schönen Sonntag.

    #2731
    CatchGaylight
    Spieler

    Respekt an die viele Arbeit und das anschauliche Ergebnis.

    VG

    #2737

    Servus alle zusammen,
    ich möchte erstmal meinen Respekt gegenüber 3s1 aussprechen. Der Beitrag ist wirklich anschaulich aufgebaut.
    Ich möchte jetzt dem Team PX keine Vorwürfe machen, jedoch habe ich auch schon (vorallem im Fight gegen GP gestern) beobachten können, dass Proxima ihre Gegner mit erstaunlicher Präzision zurichtet. Bevor hier noch Mutmaßungen geäußert werden, wünsche ich euch allen noch einen schönen Sonntag

    #2741

    Ahoi zusammen!

    Ich möchte einmal die aktuellen Ergebnisse offen legen.

    Da wir nicht wild umherbannen und verhindern möchten, dass unschuldige darunter leiden setzten wir dieses Instrument nur gezielt ein wo es nötig ist.

    Da der Supporter octopaul2001 durch die Vorfälle erheblich an vertrauen verloren hat, kann er seine neutrale Aufgabe als Supporter nicht mehr nachgehen und wurde entsprechend aus dem Server- Team entlassen.

    In unserer Aufwändigen Prüfung von mehreren Stunden, (wo 5 Teammitglieder im Bereich Development, und Moderation und Administration) Konnten wir die WGS Kämpfe untersuchen.
    Durch das replay- System spielten wir die drei WGS Kämpfe in 40 Facher Verlangsamung ab. Leider mussten wir Beobachten, dass in allen drei WGS Kämpfe der PX Member OG-Toasty von Autoklicker sich erhebliche Vorteile für Proxima im Event beschaffte. Da es um einen Klaren und unfairen Verstoß handelte wurde er für zwei Monate vom Steamwar- Minecraft Server entfernt.

    Alle Kämpfe von Proxima werden als ungültig erklärt und müssen wiederholt werden.

    XRay – FreeCam Nutzung während der WGS Kämpfe konnte nicht nachgewiesen werden. Ihr Zielwahl waren auch ohne solche Hilfsmittel erklärbar.

    Cobraalpha hat XRay bei vergangenen Events genutzt, nach seiner Aussage auf Aufforderung von octopaul2001 und Rqzzn. Aussage der Leader her, hat Cobraalpha es eigenständig benutzt. (Cobraalpha ist nicht mehr in Proxima)

    Die Untersuchungen dahingehend laufen weiter. Proxima wird wegen mangelnden Vertrauen zum Fair play vom restlichen Event disqualifiziert.

    Wir werden die Sache bis zum Herausforderungs- Event am Freitag geklärt haben.

    Wir bedauern es sehr, dass es heute noch Teams gibt, welch Ihre eigene Interessen über die, unserer Gemeinschaft stellt. Das Ihr Drang auf Sieg auch mit unfairen Mitteln recht ist. Ganz zu bedauern gegenüber unsere jungen und kleinere Teams, welch die großen als Vorbilder und Mentoren betrachten.

    Wir hoffen, wir konnten schon etwas Licht im Tunnel bringen.

    Liebe Grüße
    Steamwar- Serverteam

    #2740
    Rqzzn
    Spieler

    Hallo,
    im folgenden werde ich auf die Punkte welche uns (mal wieder) vorgeworfen werden eingehen. Vorerst, ich muss sagen ich bin überrascht wie viel Mühe du 3s1 dir beim Verfassen des Beitrages gegeben hast und ich respektiere das vollkommen. Außerdem möchte ich sagen das viele Fronts aus meinem Team sehr unnötig und unbegründet sind hierzu noch genaueres am Ende. Wir hatten übrigens aus diesem Grund (Provokation etc.) auch schon stärkere Diskrepanzen in unserem eigenem Team. Nun, die Einleitung deines Beitrages und alles vorherige hat ja keine Aussagekraft, daher gehe ich darauf erstmal nicht ein. Nun kommen wir zum Punkt „Die Konfliktparteien“, innerhalb von diesem Abschnitt werden nahezu nur Behauptung Aufgestellt welche nicht begründet werden. Die Behauptungen sind Folgende: PX vertritt unethische Mittel (wird später Begründet, hoffe / denke ich jedenfalls), Ziel: Vormachtstellung (Gewinnen) (was ist daran Negativ?), crashen von Event-Servern (ist wie du selber 3s1 bereits gesagt hast nicht mehr relevant) und zu guter letzter die Anschuldigung von Xray und Freecam (darauf wird im folgenden hauptsächlich eingegangen). Im folgenden deines Beitrages wird noch gegen das Serverteam geschossen (hat nichts mit PX zu tun). Nun zum nächsten Abschnitt „Der Konflikt“. Direkt zu beginn wird behauptet, dass ein PX Member (welcher wird hier nicht erwähnt) im Aufstieg III Event beim Abstürzen des Servers in das gegnerische WG geflogen sei. Diese Behauptung wurde laut dir durch eine Aussage von einem ehemaligen PX Member bestätigt. Da stell ich mir die Frage welcher ehemalige PX Member denn diese Aussage bestätigen sollte. Da wie man anhand von https://www.youtube.com/watch?v=mRDPhBc0YDs#t=127s sehen kann das zu diesem Zeitpunkt nur Leute (bis auf BinAlkoholfrei) im Team waren welche nun immer noch in PX sind. Zudem sagst du, dass eine Treibkammer geklaut wurde, dabei weiß ich nicht um welche es sich handelt!? Wenn du die Smarti Treibkammer meinst, diese wurde bereits Wochen zuvor von Tokama geklaut, dabei weise ich auf den Link welchen du selber zu dem Thema reingeschickt hast hin. Danach wird geschrieben, dass wir (ich spreche wenn ich „wir“ sagen übrigens immer von PX) in der WGL 2020 auf SW das EC WG bereits vor dem Halbfinale begutachtet hätten, nun wird gesagt das diverse Bilder entstanden sind, welche diese Aussage beweisen, diese Bilder werden jedoch nicht gezeigt. Ich muss gestehen und bestätigen das wir die Zündkammer nachgebaut haben, indem wir beim Zünden der SFA F3 + A gedrückt haben wodurch man die TNT Entitys sehen kann und dadurch eine grobe Ahnung von der SFA bekommt. Des weiteren wird hier noch gesagt, dass alle euch bekannten Personen (wahrscheinlich handelt es sich hierbei um Dalreto und Cobra) aus der DC Gruppe entfernt wurden. Dass kann ich voll und ganz bestätigen, da ich es selber getan habe, jedoch war dies doch nachdem sie PX verlassen haben zu erwarten oder nicht? Leider muss ich sagen, dass der nächste Punkt tatsächlich stimmt und wie zu beginn erwähnt ich solche unnötigen Fronts nicht unterstütze (hierbei handelt es sich um die Fronts von Membern aus PX während des MPP Comeback Events) die restlichen Informationen mit Mrv und dem Team sind jedoch vollkommen irrelevant. So nun zu den Vorwürfen wegen dem Event gestern. Wir haben gute Schüssen gelandet auch wenn viele davon nicht perfekt waren aber das tut nichts zur Sache, diesen Punkt widerstreite ich keines falls. Jedoch kann ich ja jetzt einfach mal unsere Taktik verraten, welche wir verwendet haben: 2 Schüsse nach links 2 Mitte 2 Schüsse nach rechts. Davon dann 3 auf untere und 3 auf mittlere Höhe(nicht wundern ein Schuss (der Mitte Mitte) hat gefehlt, da eine Kanone beschädigt war). Unsere Intension dahinter war es einfach GP möglichst Flächendeckend zu beschießen, was scheinbar ja ganz gut funktioniert hat, oder hätten wir deiner Meinung nach lieber alle Schüsse in die Mitte platzieren sollen? Außerdem kann man klar erkennen das wir besonders gegen Ende, wo wenige Kanonen von uns übrig waren eher mittelmäßig bis schlecht getroffen haben (da es deutlich unwahrscheinlicher und schwerer ist Kanonen zu treffen, wenn kaum noch welche übrig sind). Dabei haben wir mit der IDS welche unsere wichtigste noch lebende Kanone neben einer von vorne stechenden Kanone war, die gegnerische Static erst nach vielen verschossenen Schüssen getroffen, weshalb der Fight auch extrem knapp wurde. Hier der Link zu dem Stream von SW, in welchem man das genaustens sehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=9yK7Tvrdsc8 . Zuletzt noch der Treffer gegen Hoelli. Dieser war tatsächlich recht glücklich jedoch auch hier einfach zu begründen. Erik welcher bei uns im Team mitgefightet hat, hat die von vorne stechende Kanone repariert (was das genau war muss ich hier nicht sagen, da es nichts ändert), daraufhin hat er sie vollbeladen ein paar mal abgeschossen (was jedoch nichts gebracht hat glaube ich zumindestens weiß ich aber nicht mehr genau), daraufhin hab ich ihm gesagt, dass er bereit sein soll und auf meinen call beladen und feuern soll, da zu diesem Zeitpunkt nur noch Hoelli gelebt hat und man diesen in einem Stich unten links (von unserem WG aus) rumlaufen sehen konnte haben wir gewartet bis sich dieser aus dem Stich wegbewegt, Dann hat ich glaube Mkd da bin ich mir aber nicht sicher gecalled, dass sich Hoelli in ein Gang ins innere des WGs bewegt. Ein PX Member ist daraufhin auf die Rückseite des WGs geflogen und hat wie in https://www.youtube.com/watch?v=9yK7Tvrdsc8#t=7462 zu sehen durch ein Loch auf der Rückseite des WGs Hoelli unten rechts (von der Rückseite aus unten links) erkennen können und daraufhin hat er Erik den call zum schießen gegeben. Glücklicherweise hat sich Hoelli dort nicht wegbewegt weshalb wir ihn perfekt getroffen haben. Damit wurden nun die Hauptpunkte widerlegt nun zu dem Abschnitt „Weitere erwähnenswerte Ereignisse“. Ich denke zu dem ersten Punkt sollte Octo und nicht ich Stellung beziehen, daher lasse ich diesen aus. Zu dem nächsten Punkt: Ich habe vor ca. 3 Tagen mit MLG erneut darüber geschrieben, wir sind uns einig geworden und haben den Konflikt beiseite geschafft. Das ganze jetzt hier erneut aufzurollen ist meiner Meinung nach einfach unnötig, da die beiden „Protagonisten“ in dieser „Geschichte“ (MLG und ich) zufrieden sind, sollten wir es finde ich einfach dabei belassen wenn du 3s1 jedoch trotzdem Lust hast darüber zu diskutieren, können wir dies gerne tun :). Zu dem nächsten Punkt (SFAs zeigen) „einzelne Spieler ist“ direkt falsch, es war ein einzelner Spieler, welcher ohne Einstimmung oder Absprache von irgendwem aus unserem Team diese SFA welche zum Großteil von mir gebaut wurde gezeigt hat, ich denke es wird kaum jemanden geben der so sauer darauf ist wie ich, da es wie gesagt zum Großteil meine SFA ist (glaub mir feiern wir nicht so und wir haben auch schon mit Chaos darüber geredet). Darum wird sich in naher Zukunft gekümmert. Der nächste Punkt „Proxima erkennt Anti-Xray-Panzerung wo sie gefrontet werden“, ich verstehe nicht ganz was damit gemeint ist… wurden jetzt wir gefrontet weil wir die Anti-Xray-Panzerung erkennen konnten? Bitte erklären oder so haha sry ich check es einfach net. Zum nächsten Thema „Lösung oder so ähnlich“. Dieser Abschnitt schießt erneut fast nur gegen das Server-Team, dieses Team muss ich jedoch an der Stelle in Schutz nehmen, da ich in dem „Roman“ welchen ich jetzt hier geschrieben habe, alle Taten widerlegt habe welche zum Bann führen könnten (oder nicht?), sehe ich es eher als unseriös an, Spieler wie octopaul ohne wirkliche Beweise zu bannen. Das Fazit ist auch nicht sonderlich aussagekräftig, daher werde ich auf dieses auch nicht mehr eingehen. Nun noch zu den Screenshots, welche du geschickt hast. Die ersten 3 Screens direkt zu beginn deines Beitrages zeigen auf wie jemand Xray benutzt, ob dieser jemand aus PX ist lässt sich nicht das geringste bisschen beweisen. Trotzdem kann man hierbei erkennen, dass Steamwar ein Problem mit Xray hat. Das kann man sicherlich nicht abstreiten, wie denke ich viele Wissen wird XRay häufig über Texturepacks gemacht, da dies die einfachste Methode ist. Hier mein Vorschlag: Auf Arena sollte man ein Standard TexturePack einführen welches jeder Spieler der dort ist benutzen muss (wie ich gerade erfahren habe gibt es in der WGS scheinbar ein ähnliches System). Die nächsten Screens zeigen PX Member wie sie provozieren, wie bereits gesagt unterstütze ich das überhaupt gar nicht. Auf den nächsten Screens kann man eine Unterhaltung von mir und Zent4rus (glaube ich) sehen. Dabei ging es um das WGL WG, auf welches ich Cobra und Dalreto nicht adden wollte, da sie nicht mehr im Team sind/waren. Dabei hatten wir unterschiedliche Auffassung für den Begriff Team WG. Meiner Meinung nach ist es ein WG welches dem Team gehört und seiner Meinung nach ein WG welches der Gruppe an Spielern gehört welche zu dem Zeitpunkt im Team waren. Ich wusste jedoch auch, dass sie (Dalreto und Cobra) bereits Schems von dem WG haben und daher auch die Technik besitzen, weshalb es in dem Fall eher darum ging, dass sie nicht mit einem PX WG auf Arena kämpfen, ich denke das können die meisten wenigstens teilweise nachvollziehen. Zu guter Letzt der Trailer zu dem ELYminator WG. Dieses „Projekt“ ist an einem Tag entstanden und allein der Name lässt auf einen Spaß schließen. Trotzdem kann ich gerne Mrv sagen, dass er das Video entfernen soll, wenn sich Spieler angegriffen / belästigt fühlen und zudem tut es mir auch leid, falls das der Fall ist. Abschließend lässt sich nur sagen, dass es mir und dem Team leid tut, wir versuchen Beleidigungen etc. zu unterbinden, wir sind auch dafür offen Konsequenzen für diese Provokationen / Beleidigungen zu tragen. Man kann ebenfalls erkennen, dass es auf dem Server Probleme mit Xray und Freecam gibt, dieses Problem ist aber kein Problem welches nur uns betrifft. Auf Nachfrage kann ich hier auch gerne noch Screenshots zeigen, welche dies belegen. Ich habe aber nicht die Absicht noch andere Teams hier reinzuziehen, daher lass ich es erstmal. Außerdem sry für meine Rechtschreibung und Grammatik und so haha, hab da jetzt nicht so drauf geachtet wollte einfach nur schnell meine Meinung vertreten bevor hier noch voreilige Schlüsse gezogen werden. Bitte legt auch nicht alles was ich sage / gesagt / geschrieben habe auf die Goldwaage weil wie ich bereits gesagt habe, ich hab den Beitrag hier eher schnell und nicht so mega bedacht verfasst. Ich würde auch feiern, wenn wir jetzt damit durch sind, weil ich keine Lust mehr auf diese Diskussion habe. Gerne können wir hier aber auch weiter diskutieren. Wir, PX haben aus unseren Fehlern gelernt und werden uns in Zukunft bessern.
    Rqzzn

    #2750
    Anonym
    Inaktiv

    So dann werde ich mal deine „Widerlegung“ widerlegen, also fangen wir an

    1. Vormachtstellung(Gewinnen) was ist daran negativ?

    Daran ist erstmal nichts verwerflich allerdings ist es verwerflich dies mit euren unfairen Mitteln zu erreichen und den Gewinn über einen sportlichen Wettkampf und die WarGear Community zu stellen.

    2. Da stell ich mir die Frage welcher ehemalige PX Member denn diese Aussage bestätigen sollte. Da wie man anhand von https://www.youtube.com/watch?v=mRDPhBc0YDs#t=127s sehen kann das zu diesem Zeitpunkt nur Leute (bis auf BinAlkoholfrei) im Team waren welche nun immer noch in PX sind.

    Komplett irrelevant wer zum Zeitpunkt in PX war da auch später gejointe PX Member von den damals anwesenden mitbekommen können dass ihr in das WarGear geflogen seit und daher trotzdem als ernstzunehmende Quelle zu Rate gezogen werden können.

    3. Zudem sagst du, dass eine Treibkammer geklaut wurde, dabei weiß ich nicht um welche es sich handelt!? Wenn du die Smarti Treibkammer meinst, diese wurde bereits Wochen zuvor von Tokama geklaut, dabei weise ich auf den Link welchen du selber zu dem Thema reingeschickt hast hin.

    Das Thema war schon geklärt und wirkt daher eher wie ein billiger Versuch von den eigenen Fehlern abzulenken.

    4. Wir haben gute Schüssen gelandet auch wenn viele davon nicht perfekt waren aber das tut nichts zur Sache, diesen Punkt widerstreite ich keines falls.

    Ihr habt nicht viele gute Schüsse gelandet, ihr habt praktisch nur Perfekte Schüsse gelandet außer an der stelle wo euer Schwenkmodul broke war aber das hat weniger etwas mit dem Zielen zu tun.

    5. Jedoch kann ich ja jetzt einfach mal unsere Taktik verraten, welche wir verwendet haben: 2 Schüsse nach links 2 Mitte 2 Schüsse nach rechts. Davon dann 3 auf untere und 3 auf mittlere Höhe(nicht wundern ein Schuss (der Mitte Mitte) hat gefehlt, da eine Kanone beschädigt war). Unsere Intension dahinter war es einfach GP möglichst Flächendeckend zu beschießen, was scheinbar ja ganz gut funktioniert hat, oder hätten wir deiner Meinung nach lieber alle Schüsse in die Mitte platzieren sollen?

    Klingt wie ne Beschreibung unserer Aufstellung, sicher Zufall oder?

    6. Zuletzt noch der Treffer gegen Hoelli. Dieser war tatsächlich recht glücklich jedoch auch hier einfach zu begründen. Erik welcher bei uns im Team mitgefightet hat, hat die von vorne stechende Kanone repariert (was das genau war muss ich hier nicht sagen, da es nichts ändert), daraufhin hat er sie vollbeladen ein paar mal abgeschossen (was jedoch nichts gebracht hat glaube ich zumindestens weiß ich aber nicht mehr genau), daraufhin hab ich ihm gesagt, dass er bereit sein soll und auf meinen call beladen und feuern soll, da zu diesem Zeitpunkt nur noch Hoelli gelebt hat und man diesen in einem Stich unten links (von unserem WG aus) rumlaufen sehen konnte haben wir gewartet bis sich dieser aus dem Stich wegbewegt, Dann hat ich glaube Mkd da bin ich mir aber nicht sicher gecalled, dass sich Hoelli in ein Gang ins innere des WGs bewegt. Ein PX Member ist daraufhin auf die Rückseite des WGs geflogen und hat wie in https://www.youtube.com/watch?v=9yK7Tvrdsc8#t=7462 zu sehen durch ein Loch auf der Rückseite des WGs Hoelli unten rechts (von der Rückseite aus unten links) erkennen können und daraufhin hat er Erik den call zum schießen gegeben.

    Das war nie der Punkt, dass man in einem völlig zerlöcherten WG unsere Besatzung gut erkennen kann sollte nicht weiter verwunderlich wirken, es ging um eure perfekte nicht legit umsetzbare Informationsbeschaffung in der Anfangsphase sowie eure ohne Autoklicker nicht erreichbare Beladegeschwindigkeit.

    7. Das ganze jetzt hier erneut aufzurollen ist meiner Meinung nach einfach unnötig, da die beiden „Protagonisten“ in dieser „Geschichte“ (MLG und ich) zufrieden sind, sollten wir es finde ich einfach dabei belassen

    Beruht jetzt laut MLGs aussagen nicht unbedingt auf Gegenseitigkeit

    8. Zu dem nächsten Punkt (SFAs zeigen) „einzelne Spieler ist“ direkt falsch, es war ein einzelner Spieler, welcher ohne Einstimmung oder Absprache von irgendwem aus unserem Team diese SFA welche zum Großteil von mir gebaut wurde gezeigt hat, ich denke es wird kaum jemanden geben der so sauer darauf ist wie ich, da es wie gesagt zum Großteil meine SFA ist (glaub mir feiern wir nicht so und wir haben auch schon mit Chaos darüber geredet). Darum wird sich in naher Zukunft gekümmert

    Was genau das jetzt mit den Hackingvorwürfen zu tun hat ist eine andere Frage

    9. Der nächste Punkt „Proxima erkennt Anti-Xray-Panzerung wo sie gefrontet werden“, ich verstehe nicht ganz was damit gemeint ist… wurden jetzt wir gefrontet weil wir die Anti-Xray-Panzerung erkennen konnten? Bitte erklären oder so haha sry ich check es einfach net

    Irgendwie bezweifle ich dass du es nicht Checkst aber nochmal für dich: Wenn man in XRay Proofen Blöcken Sachen hinter das Design schreibt kann man diese halt nur mit XRay lesen. kinda Sus wenn man dann von einen PX Mitglied darauf angesprochen wird findest du nicht?

    10. Die ersten 3 Screens direkt zu beginn deines Beitrages zeigen auf wie jemand Xray benutzt, ob dieser jemand aus PX ist lässt sich nicht das geringste bisschen beweisen. Trotzdem kann man hierbei erkennen, dass Steamwar ein Problem mit Xray hat.

    Die Screenshots wurden von Membern eures Teams (Octo) rumgeschickt sollte beweis genug sein

    11. Ich würde auch feiern, wenn wir jetzt damit durch sind, weil ich keine Lust mehr auf diese Diskussion habe. Gerne können wir hier aber auch weiter diskutieren.

    🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monaten von Chaoscaot.
    #2760
    HungerGamer04
    Spieler

    „Irgendwie bezweifle ich dass du es nicht Checkst aber nochmal für dich: Wenn man in XRay Proofen Blöcken Sachen hinter das Design schreibt kann man diese halt nur mit XRay lesen. kinda Sus wenn man dann von einen PX Mitglied darauf angesprochen wird findest du nicht?“

    AbEr DiE ErKeNnT mAn AuCh MiT FrEeCaM1!1!1!1!1!1!1

    #2765
    Rqzzn
    Spieler

    Hallo xNTraY,
    1. Ich stimme dir voll zu.
    2. Kann man halt weder beweisen noch widerlegen. Ich würde trotzdem gerne wissen welcher ehemalige Member das gewesen sein soll.
    3. Es ist kein billiger Versuch… ich kann doch nichts dafür, dass das 3s1 in seinem Beitrag erwähnt hat, natürlich gehe ich dann darauf ein.
    4. Ist halt deine eigene Meinung… Trotzdem weise ich da nur auf Admiral seine Antwort hin: „XRay – FreeCam Nutzung während der WGS Kämpfe konnte nicht nachgewiesen werden. Ihr Zielwahl waren auch ohne solche Hilfsmittel erklärbar.“
    5. Das ist praktisch die Aufstellung von (fast) jedem WG… wenn du diese Taktik auf unserem FN WG oder WGL WG ausprobierst sind wir auch halb Tech KO. Es ist nun mal sehr beliebt Kanonen ganz außen einzubauen zB. Sidestabs oder Tiefenstichs oder so und genauso in der Mitte wie BiLochs IDS Tiefenstichs und so.
    6. Natürlich geht es nicht hauptsächlich darum, trotzdem hat es 3s1 angesprochen, daher bin ich auch darauf eingegangen. Das mit dem AC ist auch Blödsinn. Nur einem von 6 Fightern wird sowas vorgeworfen. Aber zum Thema AC kommt bald noch ein anderer Beitrag.
    7. Hab ich so aufgefasst…
    8. Digga auch hier wieder… ich gehe lediglich auf die Punkte von 3s1 ein.
    9. Ok hab ich nichts von mitbekommen, müsste man mal mit der Person die das erkannt hat sprechen.
    10. Wie bereits in Admiral seinem Beitrag erwähnt hat Cobraalpha Xray benutzt, die Screens sind dementsprechend (laut octo) von Cobra.
    11. 🙂
    Ich denke mal das Thema sollte jetzt geklärt sein. Xray und Freecam sind nur (leere) Behauptungen ohne richtige Beweise und Autoklicker ist ein Thema welches in Zukunft noch genauer besprochen wird.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Das Thema „Kritik an PXray und dessen Handhabung durch das Serverteam… und co“ ist für neue Antworten geschlossen.