Ein Frohes neues Jahr wünscht euch das SteamWar Serverteam und hat als Ruhe vor dem Sturm auch gleich das nächste Event mitgebracht!

Verteilt über den 30. und 31. Januar diesen Jahres wird ein WargearClash Turnier auf dem Public- Niveau stattfinden, jedoch nicht in der Form in der es das letzte mal stattgefunden hat:
Dieses mal kann jedes teilnehmende Team mit einem selbstgebauten Wargear antreten. Und da der Grad zwischen Public und höherem Niveau oft sehr schmal ist und wir ein faires Event abhalten wollen folgen die Regeln für selbstgebaute Wargears und ein paar allgemeine Infos zu den Eventbedingungen:

  • -Das Niveau der Wargears wird ausschließlich durch die Kampfkraft der Kanonen bewertet, es spielt keine Rolle wie die Kanonen aufgebaut sind
  • -Der Techhider wird während des Events nicht aktiv sein
  • -Einsendeschluss ist der 27.01.2022
  • -Eigener Schemtyp wird erstellt (folgt)

Infos zu den Kanonen/der Schildtechnik

  • -Selbstgebaute Wargears dürfen nur automatischen Kanonen besitzen, welche bereits in Publics eingebaut wurden
  • -Die automatischen Kanonen in den bestehenden Publics sind folglicherweise weiterhin erlaubt
  • -Folgende Kanonentypen sind nicht erlaubt:
  • ->Oberlader/Lisa
  • ->Instant-Downsteps
  • ->Jegliche-Sidesteps
  • ->Vollschwenkbare Stichkanonen: 1 Schwenkmodus pro Seite maximal, d.h. geradeaus, 1 Schwenk nach links und 1 Schwenk nach rechts
  • ->(Bi+)-Stichs bzw. Multistichs
  • ->Kühe/Q(Stattics mit extra Step-Projektielen)
  • -Jegliche Schildtechniken sind verboten

Neben den drüber angeführten Änderungen gilt selbstverständlich das normale Wargear-Regelwerk. Wir hoffen ihr werdet alle Spaß beim Bauen der Wargears haben und es wird ein spannendes Event.


Da der Grad zwischen Publicniveau und allem was drüber liegt manchmal sehr schmal ist und wir eine möglichst faire Atmosphäre im Event haben wollen, wie bereits oben schon erwähnt, könnt ihr euch jederzeit gerne bei xJoul melden und mit ihm eueren Fortschritt absprechen damit es allen leichter fällt das Niveau gleich zu halten und ein Freigeben des Eventwargears sicherer ist. Ob ein Wargear freigegeben wird oder nicht, auch wenn alle oben genannten Regeln eingehalten wurden, bestimmt letztendlich jedoch die Eventleitung.


Freundlichst grüßt

Die Eventleitug

Schreibe einen Kommentar