Warship RW vorläufig

Startseit Foren Minecraft WarShip Warship RW vorläufig

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1383

    Ahoi Community,

    langsam geht es auf der WS Update zu. Hierbei steht das von WS Rat ausgearbeitete WS Regelwerk schon fest. Gerne könnt Ihr Euch noch dazu in diesem Beitrag äußern und Meinungen schreiben.

    Zu beachten ist es, dass die WS weiterhin in der 1.12 bleiben. Dies hat den Grund, dass die 1.15 bislang keine möglichkeiten bietet die entsprechende Performance in diesem anspruchsvollen Spielmodi zu ermöglichen.

    WarShip-Regelwerk

    Definitionen

    Ein WarShip ist eine bewaffnete, schwimmende Struktur in Minecraft mit der optischen Erscheinung eines Schiffes. Der Schwimmkörper muss dabei einen Großteil des WarShips ausmachen. Ein WarShip kann optional ein Design aufweisen, das andere im Wasser schwimmende/befindliche Dinge oder Tiere repräsentiert, sofern das gewählte Design gänzlich implementiert wird. Jedes WarShip muss beidseitig gleich bewaffnet sein.

    Ein Projektil ist ein TNT, welches im gezündeten Zustand in die gegnerische Hälfte wechselt. Projektile müssen auf der dem Gegner zugewandten Seite gezündet werden.

    Eine Kanone ist eine Vorrichtung zum Beschleunigen von Projektilen. Eine Kanone darf maximal 2 Projektile verschießen, davon sind 2 Kanonen ausgenommen, welche bis zu 6 Projektile verschießen dürfen. Eine Kanone muss manuell beladen werden. Eine Kanone darf bis zu 3 Schuss hintereinander folgend abgeben, sofern sie maximal 2 Projektile pro Schuss verschießt. Eine Kanone darf maximal alle 2s schießen. Kanonen sind der einzige Ort, an dem Wasser verbaut werden darf, wenn es keinen anderen Zweck hat, als diese vor selbstverursachten Schaden zu bewahren und TNT zu transportieren.

    Eine Kanone Unterwasser darf nur im zu 45 Grad Winkel zum Ozean verbaut sein. (Siehe Diagramm)

    Maße

    Länge: 230 Block
    Breite: 35 Block (+ 4 Block Designbereich für einzelne Designelemente pro Seite)
    Höhe: 30 Block über dem Meeresspiegel + 20 Block Designbereich
    Tiefe: Bis zu 8 Block unter dem Meeresspiegel

    Im Designbereich ist keine Redstonetechnik außer Beleuchtungselementen erlaubt. Ein Warship muss die Maximalmaße nicht ausfüllen.

    Brücke
    Eine Warshipbrücke muss folgende Kriterien erfüllen.
    Min. 50 begehbare Blöcke
    min. 2 Block hoch im gesamten Brückenraum
    Ansteuerung von min zwei zum Gegnergewanten Scheinwerfer.
    Optische Brückeneinrichtung

    Blöcke
    Es dürfen nur Blöcke mit einem TNT-Widerstand von maximal 30 verbaut werden. Vor und im Kampf dürfen sich in allen Blöcken mit Inventar nur Blumen befinden, in Kisten darf auch TNT sein. Es dürfen maximal 32 Werfer pro Seite verbaut werden. In Werfern dürfen sich 2×64 Feuerbälle oder 2×64 Pfeile (ohne Effekte) befinden.
    Es dürfen maximal 1000 TNT + Schleim verbaut werden.

    Zusätzlich verboten sind: Monster Spawner (52), Eis (79), Nether Portal (90), Alle Silberfischsteine (97), Leuchtfeuer (138)

    Design
    Größere Hohlräume zum Ausweichen feindlicher Schüsse sind nicht gestattet. Ein WarShip benötigt eine Flagge sowie mindestens ein Rettungsboot.

    Ein WarShip benötigt einen fort bewegungsfähigen Rumpf mit entsprechendem Antrieb (z.B. Segel, Schiffsschrauben).
    Der Rumpf muss mindestens einen Block tief unter Wasser sowie mindestens 5 Block über dem Meeresspiegel sein. Der Rumpf darf maximal 16 Block hoch sein.

    Anti-Lag-Regeln
    Clocks müssen sich mit Ende ihres Einsatzzweckes selbst abschalten.
    Sämtliche Redstonetechnik zum Schutz des eigenen WarShips muss ihre Aktivität vor dem Verteilen der Kits eingestellt haben.

    Schleimtechnik
    Ein WarShip darf sich maximal 12 Block weit ausfahren, davon ausgenommen sind Raketen und Flugmaschinen.
    Eine Rakete ist eine Schleimfahrzeug, das TNT zum Gegner transportiert.
    Flugmaschinen sind Schleimfahrzeuge die kein TNT zum Gegner transportieren. Flugmaschinen, die TNT von Raketen zünden, werden bei der Bestimmung der Anzahl nicht gezählt.
    Ein Raketenmagazin ist in der Lage, mehrere Raketen auf der gleichen Flugbahn zum Gegner zu schicken. Ein Raketenmagazin wird wie 2 Raketen gewertet.

    Schiffsausstattung
    Ein Warship darf mit folgendem ausgestattet werden
    24 Kanonen
    8 Rakete pro Seite
    6 Flugmaschinen pro Seite
    32 Werfer

    Ränge
    Ein WarShip wird vom Prüfer in einen von 2 Rängen eingestuft, um die Kampfstärke des WarShips zu bewerten. WarShips mit Rang 1 dürfen gegen jeden Spieler verwendet werden. WarShips mit Rang 2 dürfen nur gegen Spieler, welche selbst ein Rang 2-WarShip besitzen, eingesetzt werden. Ein WarShip wird mit Rang 2 eingestuft, sobald es fortgeschrittene Schleim- oder Raketentechnik wie z.B. Moses, Tiefentorpedos, Raketenmagazine, Bomber oder Pendelraketen oder merklich schneller als alle 4s beladbare Kanonen enthält.

    Kampfablauf
    Beide Teams mit je einem Anführer spawnen 60 Sekunden vor Kampfbeginn auf der Mitte ihres WarShips. Mit Kampfbeginn dürfen Blöcke abgebaut und platziert werden: TNT-Schaden wird aktiviert. 10 Minuten nach Kampfbeginn wird das Entern des feindlichen WarShips erlaubt. Spieler mit einem Kit, welches TNT beladen kann und nicht dem Kapitän zugeordnet ist, dürfen erst 15 Minuten nach Kampfbeginn entern.
    Der Kampf endet, wenn:
    Der Kampf länger als 20 Minuten dauert
    Der Anführer eines Teams tot ist
    Ein WarShip zu 5% beschädigt wurde

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahre, 2 Monaten von AdmiralSeekrank.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahre, 2 Monaten von AdmiralSeekrank. Grund: vereinfachte Ergänzungen
    #1384

    Schon mal zur Vorwarnung:
    Die folgenden Dinge habe ich selbst erlebt und müssen nicht auf jeden die gleichen Auswirkungen haben. Dies bezieht sich vor allem auf Abschnitt 2.

    Ich würde es sehr begrüssen, wenn die anderen zwei Klassen (Kreuzer und Zerstörer) auch hinzugefügt werden, da man dadurch mehr Möglichkeiten hat sein Schiff individuell zu gestalten.

    Mein zweiter punkt ist, dass die Anti-Lag Regel bezüglich Schilden relativ wenig bringt und viel vom Spielspass entfernt. Nach meinen Erfahrungen ist es lag freier Regenerative Schilde als riesige Sand schilde zu haben, da beim Beschuss über 100 Sand durch die Gegend fliegen. Wobei bei Regenerativen Schilden meist Beton Blöcke und nicht Trokenbeton verwendet wird. Zudem wird diese Regel dazu führen, dass keine oder nur noch selten schilde eingebaut werden, da diese Dadurch ineffizient werden. Im Gegensatz würde ich die Clock Geschwindigkeit auf 2 Sekunden begrenzen.
    Mit Sand meine ich übrigens Sand, Kies und Trokenbeton

    Ansonsten wurde das Regelwerk gut ausgearbeitet.

    Ich möchte zum Schluss noch anmerken, dass dies Meine Meinung und meine Erfahrungen sind und dies nur Vorschläge sind.

    -panther

    #1385

    Die große Problematik liegt darin, dass wir als Server wenig für die Performance ausrichten können.

    Die von MCIV grund Regeln (Schlachtschiff) wäre für Warship am geeignetsten. Warship haben eine größe erlangt welche vom spiel minecraft (was auch bei SG zu beobachten war) nicht mehr erfüllbar war. unabhänig davon wie viel Ressourcen man darin investierte.

    wir können das spiel minecraft nicht verändern. Klar wären Zerstörer und co schön, dies gebt das Spiel aber nicht her. In erster Linie istz es wichtig, dass der spielmodus spielbar ist. Es ist auch nachgewiesen, dass Redstonecloks und Pistons die Performance beeinflussen, daher ist eine andere umsetzung aktuell nicht möglich.

    Der WS Rat hat mit absicht starke Einschränkungen das RW ausgearbeitet da es einfacher ist etwas zu lockern als was zu sperren.

    möglicherweise wird in Zukunft weiterer Schiffsklassen eingebunden, ist aber davon abhängig wie es minecraft an sich ermöglicht. bis „Lixcraft“ wird es wohl noch ein weilchen dauern.

    #1389
    HouseParty
    Spieler

    In dem Teil Schiffsausstaung ist unklar, ob Kanonenanzahl etc. auf beide oder nur eine Seite bezogen sind.

    #1393

    Raketen und Flugmaschinen pro Seite Kanonen sind über die Projektilregelung schon beschrieben 🙂

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.