Wargear 1.19 Regelwerksvorstellung

Startseit Foren Minecraft WarGear Wargear 1.19 Regelwerksvorstellung

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Wochen von Zent4rus.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #4906

    Anbei findet Ihr den Regelwerksvorschlag vom WargearRat für die MC Version 1.19

    WarGear-Regelwerk

    Definitionen

    Ein WarGear ist eine Redstone-Kampfmaschine in Minecraft. Es ist mit einer Vielzahl von
    Redstonetechniken und TNT-Kanonen ausgestattet. Es ist gebaut, um anderen WarGears
    Schaden zuzufügen und die eigene Besatzung zu schützen. Ein WarGear muss sowohl im
    eingesendeten als auch im kampfbereiten Zustand Regelkonform sein.

    Eine TNT-Kanone ist eine durchgehende Redstoneschaltung, in welche Projektile abschießt.
    Diese sind die einzigen Orte, an denen Wasser verbaut werden darf, wenn es die Kanone nicht
    verlässt und /oder im intakten Zustand Wasserschilde bildet. Wasser darf nur verbaut werden,
    sofern dessen Zweck ist, die Selbstzerstörung der Kanone durch ihre Treibladungen zu
    verhindern. Sie müssen am Gegner Schaden anrichten können und dürfen sich nicht gezielt
    selbst durch TNT-Explosionen zerstören.

    Ein Projektil ist ein gezündetes TNT, welches die maximalen Ausfahrmaße eines WarGears
    in Richtung Gegner verlässt.

    Eine Treibladung ist ein TNT, das durch seine Explosion Projektile beschleunigt. Die
    Treibladungen einer TNT-Kanone dürfen nur die eigenen Projektile und Treibladungen
    beeinflussen.

    Alle Clocks müssen nach Vollendung ihrer Aufgabe sich selbst ausschalten.

    Maße

    Höhe: 41
    Block Tiefe: 47
    Block Breite: 67 Block

    Ein WarGear darf sich in jede Richtung 16 Blöcke ausfahren.

    Blöcke

    Es dürfen alle Blöcke verbaut werden, die einen TNT-Widerstand von max. 9 haben.
    Folgende Blöcke sind nicht erlaubt: Alle Sprösslinge (6), jegliche Spawnerarten (52), Eis
    (79), Nether-Portal (90), Lava (10, 11), Waterlogged Leaves und Waterlogged Roots

    Inventarblöcke dürfen ausschließlich Blumen, Honigflaschen und Pferderüstungen beinhalten.

    Truhen und Fässer dürfen TNT beinhalten

    Werfer dürfen nur mit je 2*64 Pfeilen (ohne Effekte) oder 2*64 Feuerbällen bestückt sein.

    Insgesamt dürfen sich von beiden Typen nur je 2048 Items (32 Stacks) in Werfern befinden.

    Es dürfen max. 600 TNT verbaut werden.

    Kanonen

    Manuelle Kanone sind TNT-Kanonen, welche manuell beladen werden müssen. Diese
    dürfen vor dem Kampf nicht beladen sein. Manuelle Kanonen dürfen nach einem Beladen
    auch mehrere Schüsse abgeben ohne neu beladen werden zu müssen.

    Automatische Kanonen sind TNT-Kanonen, welche ohne nachzuladen mehrere Schüsse
    abgeben können. Damit eine automatische Kanone vor dem Kampf beladen sein darf, muss
    sie mindestens 8 Schüsse aufeinanderfolgend abgeben.
    Alle 8 Schüsse müssen dieselbe Projektilanzahl verschießen. Bei jedem weiteren Schuss darf
    die Projektilanzahl abnehmen. Zu beachten ist, dass die Projektile aller Schüsse immer von
    dem / den exakt gleichen Punkt- /en aus gezündet und abgeschossen werden müssen. Vor
    Fightbeginn darf diese vollständig leergeschossen werden.

    Ein WarGear darf insgesamt 14 Kanonen besitzen. Es ist verboten, eine Vielzahl von
    Kanonen als eine einzige Kanone auszugeben. Ob dies der Fall ist, entscheidet der Prüfer des
    Wargears oder der / die Kampfleiter.

    Schilde

    Alles außerhalb der Standardmaße zählt als Schild. Ausgenommen davon sind einzelne
    ausfahrende Blöcke und Abschussvorrichtungen von Kanonen. Alle Schilde müssen vor dem
    austeilen der Kits ausgefahren sein. Durch das ausfahren der Schilde, müssen Blöcke in der
    Design-Schicht (s.u.) nicht mehr den Design-Vorschriften entsprechen.

    Kommandozentrale

    Jedes WarGear braucht eine Kommandozentrale. Diese muss ein zentraler Ort sein, welcher
    nicht abriegelbar sein muss. Des Weiteren darf diese auch einfach in einem Gang sein. Die
    Ansteuerungslemente müssen nah beieinander sein. Die Kommandozentrale muss aus
    folgenden Elementen bestehen:

    o Ansteuerung für min. 8 Frontscheinwerfern
    o Die Frontscheinwerfer müssen frontal vom Gegner direkt, im angeschalteten/aufgedeckten
    Zustand, erkennbar sein
    o Ggf. vorhandene automatisch ausfahrende Schildtechnik, muss nicht von der

    Kommandozentrale aus ansteuerbar sein.
    o Ggf. vorhandene manuelle Schildtechnik muss vollständig aus der Kommandozentrale
    ausgefahren werden können. Bei mehreren Interaktionen, um Schilde auszufahren muss die
    Reihenfolge gekennzeichnet werden. Wenn dies gegeben ist, dürfen auch weitere
    Aktivierungspunkte verbaut werden.

    o Ggf. vorhandene automatische Kanonen müssen mindestens aus der Kommandozentrale
    vollständig und manuell ansteuerbar sein. Falls ein Autostarter verbaut ist, muss weiterhin
    eine manuelle Aktivierung in der Kommandozentrale gegeben sein.
    o Ein Ausguck muss nicht zwingend in der Kommandozentrale sein.

    Design

    Ein WarGear benötigt ein Außendesign, um es als Kampfmaschine erkennbar zu machen. Das
    Design darf nur mit Blöcken gebaut werden, welche einen TNT-Widerstand von 6 oder
    weniger haben. Es sollte abgerundet werden sowie eine durchgehende 3D-Struktur an der
    gesamten Front aufweisen. Das Design umfasst eine Designschicht, welche die äußerste
    Schicht des WarGears darstellt und nicht unbedingt den Rahmen darstellen muss. Die
    äußerste Schicht umfasst keine Läufe und keine ausgefahrenen Schilde.

    Jedes WarGear benötigt mindestens 1 Ausguck, wessen auf den Gegner weisende Oberfläche
    mindestens aus 6 durchsichtige Blöcke besteht. Ein Ausguck zählt nicht als dieser, wenn er
    den Lauf einer Kanone darstellt.

    Bug-Using

    Bis auf das direkte Zünden von TNT ist das Erzeugen von jeglicher anderen Entität in den
    Ausfahrmaßen des eigenen WarGears verboten.
    Das Erzeugen von Sand-, Gravel-, Concrete-Powder- und Scaffolding-Entities ist in den
    Ausfahrmaßen des eigenen WarGears erlaubt, genauso ist das Erzeugen von Items, durch
    Dispenser oder Droppern erlaubt. Feuerball-Entities, sowie Pfeil-Entities dürfen auch von
    Dispensern erzeugt werden.

    Beacons dürfen als Block in WarGears vorhanden sein, jedoch nicht im aktiven Zustand.
    Diese dürfen auch während eines Fights nicht aktiviert werden.

    Versteckte Blöcke (Ersetzt durch Endstein)

    Der Techhider darf nicht missbraucht werden, um dadurch jegliche Läufe, auch Fake-Läufe
    unkenntlich und unersichtlich zu machen. Außerdem darf die Designschicht keine
    Techhiderblöcke, welche Läufe oder ähnliches verbergen, enthalten. Das Benutzen des
    Techhiders um damit Gänge unkenntlich zu machen ist ebenfalls verboten. Im Zweifelsfall
    obliegt die Entscheidung, ob es sich um Ausnutzung des Techhiders handelt, dem Prüfer des

    WGs.
    o WATER
    o NOTE_BLOCK
    o POWERED_RAIL
    o DETECTOR_RAIL
    o PISTON
    o PISTON_HEAD
    o STICKY_PISTON
    o TNT
    o CHEST
    o TRAPPED_CHEST
    o REDSTONE_WIRE
    o STONE_PRESSURE_PLATE
    o IRON_DOOR
    o OAK_PRESSURE_PLATE
    o SPRUCE_PRESSURE_PLATE
    o BIRCH_PRESSURE_PLATE
    o JUNGLE_PRESSURE_PLATE
    o ACACIA_PRESSURE_PLATE
    o DARK_OAK_PRESSURE_PLATE
    o POLISHED_BLACKSTONE_PRESSURE_PLATE
    o MANGROVE_PRESSURE_PLATE
    o CRIMSON_PRESSURE_PLATE
    o WARPED_PRESSURE_PLATE
    o SCULK_SENSOR
    o TARGET
    o REDSTONE_TORCH
    o REDSTONE_WALL_TORCH
    o REPEATER
    o BREWING_STAND
    o TRIPWIRE_HOOK
    o TRIPWIRE
    o HEAVY_WEIGHTED_PRESSURE_PLATE
    o LIGHT_WEIGHTED_PRESSURE_PLATE
    o COMPARATOR
    o REDSTONE_BLOCK
    o HOPPER
    o ACTIVATOR_RAIL
    o DROPPER
    o SLIME_BLOCK
    o OBSERVER
    o HONEY_BLOCK
    o LEVER
    o JUNGLE_FENCE_GATE
    o ACACIA_FENCE_GATE
    o BIRCH_FENCE_GATE
    o DARK_OAK_FENCE_GATE
    o OAK_FENCE_GATE
    o SPRUCE_FENCE_GATE
    Zusatzinhalte folgender Blöcke (z.B. Text,
    Inhalt von Inventaren) werden mit versteckt:
    o SIGN
    o DISPENSER
    o CHEST
    o TRAPPED_CHEST
    o FURNACE
    o BREWING_STAND
    o HOPPER
    o DROPPER
    o SHULKER_BOX
    o JUKEBOX
    o COMPARATOR

    ————————————————-

    Feedback gerne gesehen

    #4907
    DreamJxnas
    Spieler

    Wurde bei der letzten WG-Ratssitzung nicht beschlossen, dass die maximale Feuerrate von SFAs bei 1 Schuss/Gametick liegt? Ich meine nämlich, dass geplant war, das ins Regelwerk zu schreiben.

    #4908

    Das weiß ich leider nicht

    #4911
    TheBreadBeard
    Supporter

    Ja das war eigentlich geplant

    #4914
    Zent4rus
    Spieler

    Hey DreamJxnas,

    Die limitierte Feuerrate war, so wie ich das herausgehört habe, vor allem in Erwägung gezogen worden, da die Prüfer Schwierigkeiten haben würden, 0Tick-Sfas auf ihre Konformität zu überprüfen. Falls es soweit kommen würde, wird man eine Lösung finden.
    Wenn der Rat feststellt, dass diese unverhältnismäßig stark und effizient sind, wird diese Regelung wahrscheinlich in Kraft treten, ansonsten wollen wir erst mal sehen, ob dazu überhaupt jemand in der Lage ist, so ein Gerät zu bauen.

    LG, Zent4rus

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.