Kanonensimulator verbessern

Startseite Foren Verbesserungsvorschläge Kanonensimulator verbessern

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #3104
    DreamJxnas
    Spieler

    Hey Serverteam,

    seit einiger Zeit gibt es nun schon den neuen Kanonensimulator.
    Von diesem bin ich nicht sonderlich begeistert, da er einen sehr großen Nachteil hat:
    Es ist praktisch unmöglich TNT genau zu platzieren.
    Daher wäre es meiner Meinung nach sinnvoll, die TNT-Platzierung wie beim alten Simulator zu lösen, damit meine ich, das TNT manuell auf einen Block zu platzieren und dann im GUI genauere Verschiebungen einstellen zu können. Die restlichen Funktionen wie TNT-Sprung oder die Möglichkeit, Zündphasen an der gleichen Position hinzufügen zu können, sollten vom neueren Simulator beibehalten werden. Außerdem wäre es praktisch, wenn Einstellungen gespeichert werden könnten (z.B. in Form eines Buch-Items?).

    Vielen Dank im Voraus!
    Jxnas

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von DreamJxnas.
    #3106
    Zeanon
    Developer

    Wird kommen, aber ansonsten kann man auch ne Piston kompri bauen(mit sneaken platzierts du das tnt mittig im block und dann einfach mit pistons komprimiern), dann siehst du auch gleich, wie gut sich deine Überlegung real umsetzen lässt 🙂

    #3115

    Ich finde das aktuelle System dank dem Sneaken in Ordnung, aber halt nicht gut. Ich fände es toll wenn man zusätzlich wie beim alten Simulator das tnt verschieben könnte.

    #3116
    DreamJxnas
    Spieler

    Wenn ich eine Piston-Kompri bauen soll, um bestimmte Verschiebungen zu erreichen, sollte es wenigstens eine Möglichkeit geben, mit dem Simulator eine Interaktion zu starten. (=Umlegen eines Hebels etc.)

    #3122
    Zeanon
    Developer

    Ich schaue, dass man observer damit triggern kann(also wenn das tnt zündet, löst der observer aus)
    Bis dahin kannst du auch tripwire nehmen 🙂

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.