iSlays tolle Frittiertipps

Startseit Foren Off-Topic iSlays tolle Frittiertipps

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #3729
    iSlaymassive
    Spieler

    Selbst gemachte Pommes frites aus frischen Kartoffeln und in der Fritteuse frittiert kann man sicherlich nicht mit gekauften TK-Pommes oder (noch schlimmer) mit Backofenpommes vergleichen.
    Damit die Pommes wirklich knusprig werden, sollten sie 2 x frittiert werden. Im ersten Frittervorgang werden die Kartoffelstäbchen gegart, im zweiten Frittiervorgang werden sie dazu gebracht knusprig zu werden. Ob die Pommes frites in dicken Stäbchen oder in dünnen Stäbchen zubereitet werden, die Vorgehensweise ist immer dieselbe, lediglich die Frittierzeit ändert sich etwas.

    Übrigens, nach dem ersten Frittiervorgang können die Pommes sehr gut eingefroren werden. Bei Bedarf werden die gefrorenen Pommes dann in das heiße Fett (Temperatur vom 2. Frittiervorgang = 175 Grad) gegeben und bleiben im Fett, bis sie knusprig sind.

    Tipp: Pommes immer erst kurz vor dem Servieren Salzen bzw. Würzen, da die Pommes ansonsten sehr schnell „latschig“ werden, da das Salz den Pommes die Feuchtigkeit entzieht.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von iSlaymassive.
    #3731
    maatthias
    Spieler

    Klingt schmackhaft!

    #3732
    Anonym
    Inaktiv

    Sehr gut gelungen, Vielen Dank!

    Ist toll geworden!

    #3737
    BadasKing
    Spieler

    Ich glaub ich hab was falsch gemacht

    #3745
    Whisper_hvme
    Spieler

    man kann das bild nicht sehen @BadasKing aber wenn es aussieht wie meine wgs dann hast du was falsch gemacht

    #3856

    joa wenn es schnell gehen soll mit wenig aufwand ist es ganz ok.
    In der Industrie wird es auch so gemacht. Nur leider steht es nicht gerade für eine nachhaltige Ernährung daher sollte man es auch nicht jeden Tag machen ^^

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.