Arenen-Server

Startseite Foren Verbesserungsvorschläge Arenen-Server

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #726
    EinKleeEmsiii
    Spieler

    Hallo liebes Server-Team

    Erst einmal will ich euch kurz loben für das Einrichten der Möglichkeit, mit den alten Wargears aus der 1.7, 1.10 sowie der 1.12 kämpfen zu können. Ich glaube es gibt kaum jemanden, der dies nicht schätzt und ich empfinde es als ziemlich ehrenhaft. Der Server läuft auch sonst ziemlich gut und flüssig und dafür auch danke! Allerdings gibt es ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind beim kämpfen, die ich mal zur Diskussion bringen wollte, ob man diese vielleicht nicht ändern könnte (Diese sind nicht nur Anliegen von mir sondern ich vertrete hier auch diverse andere Spieler).

    Das erste sind die Regionen in der Arena, denn momentan ist es nicht möglich, als Kämpfer nach dem Beenden des Kampfes, seinen Gegner ausreichend zu begutachten, da man weder um den Gegner herum, noch allzu hoch und über dem Gegner sich bewegen kann (als Zuschauer natürlich schon). Ausserdem ist auch die Zeit in der Arena nach dem Ende des Kampfes sehr begrenzt, was das Begutachten seines Schadens und dem des Gegners sehr erschwert. Ich finde, dass dies ein wichtiger Bestandteil jedes Kampfes ist, sich und seinen Gegner zu begutachten und zu sehen, was man angerichtet hat.

    Das Zweite ist die Regelung, dass solange der Gegner keine privaten Schematics besitzt, man selber auch keine auswählen kann. Ich bin mir bewusst, dass dies ein Beschluss des Wargearrats darstellt und es schon ausgiebig diskutiert wurde. Allerdings empfinde ich diese Regelung tatsächlich als unnötig. Der eigentliche Sinn dessen ist es ja, Anfängern einen leichteren Einstieg zu gewähren. Ich sehe jedoch durch diese Regelung tatsächlich eher mehr Nachteile als Vorteile. Wenn ich nämlich an meine Anfangszeit in der Wargearszene zurückdenke, weiss ich, dass ich gerade durch Kämpfe gegen Fortgeschrittene profitiert habe, indem ich da sah, mit was und wie sie kämpften und es als Gegner direkt erlebt habe. Des Weiteren ist auch zu erwähnen, dass man durchaus mit Publics etwas reissen kann, denn Technik entwickeln und Kämpfen sind zwei Paar Schuhe. Man kann mit komplett unterlegener Technik problemlos einen Kampf gewinnen, wenn man sich geschickt anstellt. Zuletzt verhindert diese Regelung auch, dass mehr Kämpfe zustande kommen, da wie ich sehe, die meisten Spieler mit privaten Wargears gleich den Kampf abbrechen, wenn sie sehen, dass keine Privats erlaubt sind und dadurch folglich auch Anfänger nur dann zum Kämpfen kommen, wenn ein anderer Anfänger anwesend ist. Und das sehe ich als eher kontraproduktiv, da das öftere Kämpfen viel mehr Entwicklung bringt, als die paar wenigen Kämpfe unter dem Schutz und dass mehr Kämpfe entsteht liegt ja denke ich auch im Interesse von Allen. Ein Kompromiss zumindest wäre, dass man es so einrichtet, dass ein neuer Spieler für eine gewisse Zeit (während den ersten 20 Kämpfen die er auf dem Server macht zum Beispiel) unter diesem Schutz steht und danach nicht mehr.

    Als Drittes habe ich einfach einen kleinen „kosmetischen/ästhetischen“ Verbesserungsvorschlag und zwar zum Tech-Hider Plugin. Dieses ersetzt ja momentan die Technik zu zufälligen anderen Blöcken. Ich fände es jedoch genügend, wenn dies einheitlich Endstone wäre. Dies bietet in meinen Augen schon ausreichend Schutz, zumal ja sowieso schon viel mehr Blöcke ersetzt werden als noch auf Myplayplanet und zumal der Tech-Hider des öfteren auch mal aussetzt 😉. Ich finde einfach, dass es ziemlich unschön aussieht mit dem zufälligen Lava, den Grasblöcken, den Schwammblöcken und anderen Blöcken im Design und man fragt sich dann, warum man die User zum Designen bringt, wenn es in der Arena wieder unschön aussieht.

    Die letzte Sache ist eigentlich eher weniger relevant, solange in Zukunft auch bei grossen Wargears die Kits individuell ausgewählt werden können, aber ich finde es etwas unpraktisch, dass in der Arena keine Items droppen, wenn man sie mit der Spitzhacke abbaut. Bei 1.7, 1.10 sowie 1.12 Kämpfen sind manche Kanonen schlichtweg unmöglich zu reparieren, wenn sie einmal ein bisschen angekratzt sind, da einem die Blöcke fehlen.

    Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr diese Punkte mal aufgreifen würdet.

    Ich melde mich ab.

    MFG EinKleeBlatt ( Clay_MC )

    #732
    Lixfel
    Developer

    Hallo EinKleeBlatt,

    vielen Dank für deine Verbesserungsvorschläge. Um auf deine Punkte einzugehen:

    1. Dieser Punkt wird bereits Teamintern diskutiert, derzeit ist es wahrscheinlich, dass die Regelung zum Verbleib der Toten im Spectatorbereich geändert wird. Es gibt jedoch derzeit auch Argumente dagegen, es ist noch nicht final entschieden.

    2. Auch dieser Punkt sorgt häufiger für Diskussionen und ich sehe es mit Bedauern, wenn Kämpfe abgebrochen werden, nur weil es Public-Only-Kämpfe sind. Bei WarGears und WarShips wird sich mit den Regelwerksänderungen, die in diesen Modi auf uns zu kommen, dahingehend einiges ändern, dass es auch möglich sein wird, einen Teil der eigenen privaten Schematics in einem ansonsten „Public-Only-Kampf“ zu verwenden.

    3. Die Umsetzung des Techhiders hat mir schon viel Kopfzerbrechen bereitet. In der 1.12 werden derzeit, da ansonsten alle Spieler mit einer Version neuer als 1.12.2 sofort mit dem Pasten der Schematics vom Server fliegen, die Blöcke durch zufällige Blöcke ersetzt. Dies ist zwar nicht so schön, jedoch könnten ansonsten einige Kämpfe nicht stattfinden. Da WGs demnächst auf die 1.15 wechseln und WS einen Techhider nicht zwingend benötigen, wird der 1.12-Techhider wahrscheinlich dann deaktiviert. Der 1.15-Techhider hat leider noch ein Problem mit einem (leider häufiger) auftretenden Sonderfall, da wird bereits an einer Lösung gearbeitet. Der 1.15-Techhider ersetzt bereits mit einem einheitlichen Block (Endstone/Stein je nach Spielmodus)

    Die Zuschauerzeit kann durchaus verlängert werden, der Ursprungsgedanke der kürzeren Zuschauerzeit war eine Beschleunigung des Fightablaufes.

    Dass keine Items droppen, hat Performancegründe. Wenn z.B. eine Kiste getroffen wird, sorgt das ansonsten für eine ganze Masse an Items, wenn ein TNT-Lagerraum getroffen wird, hat das schon langsam eine Auswirkung. Nachdem das System zum Kitauswählen jetzt funktioniert und die letzten Fehler so langsam behoben werden sollte sich das Problem (wie du schon selbst geschrieben hast) verringern.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lixfel

    #736
    Fliewatueuet
    Spieler

    Also das mit den Regionen sehe ich genau so. Aktuell kann man nach dem Fight ja nur in der Region des eigenen Wargears rumfliegen (glaube ich jedenfalls), ich würde vorschlagen, dass man da einfach die Region für Zuschauer hinzufügt, dadurch könnte man sich das eigene und das gegnerische Wargear gut anschauen.

    Zum Publiczwang möchte ich noch etwas sagen: Der Sinn ist ja, dass neue Spieler nicht direkt in ihren ersten Fights von Privates rasiert werden. Aus Fights gegen stärkere Wargears lernt man, keine Frage, aber Anfänger müssen erst einmal ihren Spaß an Wargears finden, und wenn sie direkt von Privates rasiert werden, ist das eher frustrierend. Natürlich kann man auch mit Publics gegen Privates gewinnen, aber dazu benötigt es ein gewisses Maß an Können, und das haben Anfänger nicht.
    Dass man die Anzahl an solchen Publuc Fights einschränken sollte, ist meiner Meinung nach dennoch eine gute Idee dazu hat Minebuilder schon einmal einen Vorschlag gemacht.

    Das mit dem Techhider und dem Droppen von Blöcken würde ich so unterschreiben.

    #737
    EinKleeEmsiii
    Spieler

    Vielen Dank für die Rückmeldungen 🙂

    #741

    Bei den Kämpfen könnte man es auch so machen, dass die Spieler entscheiden dürfen, ob der Gegner ein Private nehmen darf, obwohl man selbst ausschließlich Publics „besitzt“.

    #742
    Lixfel
    Developer

    Eine Entscheidungsmöglichkeit im Fight würde dazu führen, dass erfahrene Spieler, die mit einem Private kämpfen wollen, einen absoluten Anfänger dazu zu bringen, dass er Privates zulässt, was nicht Sinn und Zweck der Sache wäre.

    #750
    HahnMitHut
    Spieler

    Diese Idee habe ich schon länger ich weiß zwar nicht ob das Technisch umsetzbar ist aber das man bei Publics die Regionen komplett wegnimmt so das der Gegner dann in das WG/WS etc. auch rein fliegen kann, Wichtig nur wenn die WG/WS etc. Publics sind!

    #754
    Lixfel
    Developer

    Der Spectatorbereich ist nun angepasst.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lixfel

    #759

    Wenn es schon uns Thema Public-only fights geht, würde ich auch noch gern was dazutragen:
    Der Publiczwang in historischen MyPlayPlanet
    Spielmodis ist mir ein Rätsel, meines Wissens nach ist der Publiczwang dafür gedacht die neueren User aufzumuntern, dass sie ein Private bauen.Da dies bei historischen Spielmodis nicht möglich ist, fände ich es ganz nett bei 1.10 und 1.12.2 PP fights den Publiczwang abzuschaffen.(Bei 1.7 gibt es viele Public-WarGears von YouTubern die man sich downloaden kann).
    Ja, mir ist bewusst dass der Publiczwang auch dafür gedacht ist, das neue Spieler nicht direkt den Spaß verlieren, da sie von starken Privates abgezogen werden, allerdings ist das ja auch nur ein historischer Modi,bei WarGear zb besteht ja der Publiczwang und der sollte da auch bleiben.

    #760
    Lixfel
    Developer

    Hallo BinAlkoholfrei,

    der Publiczwang ist bei allen historischen Modi ausgestellt mit Ausnahme der genannten 35erWGs deaktiviert. Dies wurde gezielt eingeführt, da festgestellt wurde, dass Anfänger gezielt in diese Kämpfe eingeladen wurden, um den Publiczwang umgehen zu können. Bei 1.10-WGs ist der Publiczwang wie bei den 1.7-WGs deaktiviert. Ansonsten ist der Publiczwang nur noch bei den 1.12-MWGs aktiv.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lixfel

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahren, 12 Monaten von Lixfel.
    #952
    Lixfel
    Developer

    Ich glaube, mittlerweile ist (fast) jeder Punkt aus dem Thema hier schon umgesetzt, damit werde ich das hier mal schließen.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Das Thema „Arenen-Server“ ist für neue Antworten geschlossen.