35er Regelwerk

Startseit Foren Minecraft WarGear 35er Regelwerk

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2347

    Ahoi Matrosen!

    der 35er Wargearrat hat nun ein Regelwerk erstellt. Es ist soweit mit mir abgesprochen und möchte es gerne Vorstellen. Gerne könnt Ihr Euren Senf dazugeben

    ProWG-Regelwerk

    Maße:

    Block Höhe: 41
    Block Tiefe: 37
    Block Breite: 67

    Das WarGear darf sich in alle Richtungen 16 Blöcke weit ausfahren.

    Blöcke:
    Es dürfen alle Blöcke verbaut werden, die einen TNT-Widerstand von maximal 9 haben. Folgende Blöcke sind nicht erlaubt: Alle Sprösslinge (6), Monster Spawner (52), Eis (79), Nether- Portal (90), Alle Silberfischsteine (97), Drachenei (122), Lava (10, 11).
    Inventarblöcke dürfen folgendes enthalten: TNT, Blumen, Schilder, Banner, Pferderüstung, Endstone, sowie alle Items die in die Kategorie Redstone fallen.
    Werfer dürfen nur mit je 2*64 Pfeilen (ohne Effekte) oder 2*64 Feuerbällen bestückt sein. Es dürfen maximal 16 Werfer verbaut werden.

    Schuss:
    Ein Schuss ist ein Vorgang, bei dem Projektile das eigene WG verlassen. Projektile sind TNT, welche das eigene WG in Schuss-Richtung verlassen und dem Gegner Schaden zufügen. Treibladungen sind TNT, die weitere Treibladungen oder Projektile beschleunigen, aber kein Schaden am Gegner verursachen. Ein Schuss ist vollendet, wenn keine technischen Elemente, sowie Treibladungen einen Einfluss auf die Projektile nehmen.

    Kanonen:
    Eine TNT-Kanone ist eine Vorrichtung, bei der Projektile durch Treibs oder Slimes beschleunigt wird. Dabei dürfen sie sich nicht absichtlich selbst beschädigen oder zerstören. Nur in diesen ist das Verbauen von Wasser, um den Schaden von Treibladungen zu verhindern, erlaubt. Des weiteren dürfen Projektile durch Wasser berührt, sowie bewegt werden. Im WarGear dürfen maximal 14 Kanonen verbaut werden.
    Automatische Kanonen sind Kanonen, welche vor Fightbeginn beladen sind und selbstständig mindestens 6 Schüsse abgeben können. Dabei darf die Projektilanzahl während den ersten 6 Schüssen sich nicht verändern, jedoch nach dem 6. Schuss abnehmen. Alle Projektile müssen am exakt gleichen Punkt gezündet werden. Treibs und Projektile dürfen an unterschiedlichen Punkten abgeschossen werden. Alle automatischen Kanonen dürfen 480 TNT nicht überschreiten und dürfen nicht während des Fightes mit mehr TNT beladen werden.
    Manuelle Kanonen sind Kanonen, welche beladen werden müssen und durch Spielern aktiviert werden müssen.

    Brücke:
    Eine Brücke ist ein ausgeleuchteter, abgeschlossener Raum im WarGear, welche z.b durch Türen abgetrennt ist. Die Brücke muss mindestens 25 Blöcke groß sein und eine Raumhöhe von mindestens 1,5 Blöcken haben. In der Brücke muss ein periodisch optischer und akustischer Alarm sowie eine Ansteuerung von mindestens 5 Scheinwerfern, die aus der Sicht des Gegners erkennbar sind, vorhanden sein.

    Design:
    Ein WarGear benötigt ein Außendesign, welches an allen Seiten mindestens 3 verschiedene Blöcke aufweist. Des weiteren muss die Front eine durchgehende 3D-Struktur aufweisen, die aus mindestens 10% Luft besteht. Alle Böcke, die sich in der Designsicht befinden dürfen einen maximalen TNT-Widerstand von 6 nicht überschreiten.

    Bugg-Using:
    Das Dupen von TNT und anderen Entities ist verboten.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.