Antwort auf: Bewerbung für den WG-Rat

Startseit Foren Bewerbungen Bewerbung für den WG-Rat Antwort auf: Bewerbung für den WG-Rat

#2378
Le_Lauch
Spieler

Hey zOnlyKroks,
Wie bereits schon geschrieben wurde ist deine Bewerbung eher kurz und Oberflächlich gehalten.

3 kleine Bemerkung davon abgesehen hätte ich aber auch noch.

– Wie du wahrscheinlich eh weißt, werden in der Höflichkeitsform „Sie“ und „Ihre“ groß geschrieben, was du in einer vorherigen Antwort vernachlässigt hattest.

– Auch fürs „reale Leben“, bring ein bisschen Persönlichkeit und Details (an den richtigen Stellen) in deine Bewerbungen rein. z. B.: durch erläutern deiner Hobbies, Gründe weshalb es richtig wäre dich in den WG-Rat aufzunehmen bzw. Kleine Denkanstöße was du zur Diskussion stellen wollen würdest.

– Du weißt wahrscheinlich auch, dass eine Bewerbung meist der erste Eindruck von jemanden ist, also formuliere diese so detailliert wie möglich aus, und bewerbe dich vielleicht auch gleich um ein Vorstellungsgespräch, was dir und deinen „Arbeitgebern“ deutlich hilft.

Und an Haptic_: Lass doch vielleicht auch mal positive Kritik da, oder beschreibe exakt was dich stört, dadurch hilfst du auch weiter, anstatt nur toxisch zu sein 😉.

zOnlyKroks, ich würde dir empfehlen, die Bewerbung nochmal neu zu verfassen, da ich denke, dass du dann bessere Chancen hast!

Lg, Lauch

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monaten von Le_Lauch.