Antwort auf: Lasset uns Frieden stiften

Startseit Foren Off-Topic Lob und Kritik Lasset uns Frieden stiften Antwort auf: Lasset uns Frieden stiften

#1644
Kaltenstein
Spieler

Lieber Admiral, Lieber Silverturtle,

Ich möchte mich hier auch mal einschalten, weil ich ich mitlerwile mehr als alles andere hasse als Leuten dabei zuzusehen, wie sie sich gegenseitig über die WG-Server streiten, möchte ich auchmal ein paar Dinge loswerden. Ich tue das jetzt spontan, daher sorry wenn es etwas unstrukturiert wird.

1. WarTech und SW:
Wir werden es nicht Müde zu erwähnen: WarTech ist nicht Steamwar. Warum nicht? Nicht nur, weil Leute denken, dass wir Administrative Funktion über den Server haben, sondern auch, weil alle denken, dass wir die Hausyoutuber sind. Nein.
Ich Weiß genau welchen FN-Stream du meinst @LarsJgr und ich bin mir der Tragweite dieser Aussage leider zu spät bewusst geworden. Ich sage ganz offen: Ja, das war eine spontan motivierte Aussage in einer Zeit, in der ein Klima in unseren Reihen vorherrschte, in dem WGW sehr belächelt wurde. Wir waren damels extrem verärgert, weil im alten MPP Forum mein Kommentar gelöscht worden war, in dem ich auf die existenz anderer WG-Server hingewiesen hatte (soweit ich weiß ohne SW zu nennen, ist aber lange her), der von dem Admins praktisch sofort mit einer dauerhaften sperrung meines Accounts gelöscht worden war, wodurch ich fast alle Schematics von MPP verloren hatte, z.T. über 4 Jahre alt, nun ohne Weg sie anzufordern. Im Gegensatz dazu blieben natürlich alle Hinweise auf WGW im Forum erhalten, was obwohl es legitim war, mich extrem verärgert hat.
Mir ist absolut bewusst, das dieses Verhalten der Admins absolut legitim war und ich nur mich dafür zu beschuldigen habe, nicht PP und erst recht nicht WGW.
Ich möchte damit nur sagen, dass wie MrV es beschreibt mein persönlicher Groll gegen WGW und kein Auftrag oder so von SW dieser Aussage zugrunde liegt. Ich persönlich entschuldige mich für die Aussage, es ist eine Wiederspiegelung des Grolls in der Community, der sich zumindst bei mir mitlerweile beruhigt hat, aber du kannst es nicht SW selbst zum Vorwurf machen.

2. Das Dilemma

Aktuell bin ich der Ansicht, dass Steamwar und WGW wie erwähnt eine nützliche Beziehung haben. Nach dem Ende von MPP nach allen anderen Servern wie ES, SG oder GF hatte ich sämtliche Hoffnung verloren. Ich habe Anfang 2015 auf MPP angefangen WGs zu spielen und zu bauen, war nach Beginn der 1.10 inaktiv und habe mit Miny zusammen als WarTech sie Mitte 2019 wiedergefunden. Steamwar und WGW stellen zusammen die letzte (!) Chance der WGs dar. Ich kann sagen, dass wenn sie verschwinden es nichts mehr geben wird. 2019 und 2020 sind auf Youtube mit Discowüste und TitanPlays die letzten bekannten Sterne am WG-Himmel erloschen, ich möchte nicht, dass der Community nicht mal mehr das Spiel bleiben wird.

Es hilft um auf MrV zurückzukommen garnicht, dass man untereinander versucht das WarGear totzutreten. Es liegt am Boden, aber es lebt noch. Und an dieser Stelle muss ich @AdmiralSeekrank absolut widersprechen, NIEMAND wirft jeamdem etwas vor, außer dass sie ander sind. In der Essenz kommt es immer wieder darauf zurück, denn ohne diese Einstellung käme es nie zu anderen! Silverturtle ist sowas von im Recht, wenn er dich auf sowas hinweist, weil es schlicht und einfach stimmt. Das muss kein Vorwurf sein, sondern zeigt nur die kindische Einstellung dieses Streites. Also kommt endlich zur Vernunft! Wir wollen doch alle das gleiche!
Lasst das Dilemma von WGW oder Steamwar sein und befasst euch mit der Frage WarGear oder kein WarGear.

Dies ist meine Persönliche Meinung, ich sage das als Supporter auf SW und als Mitglied von WarTech, aber keinesfalls repräsentativ für diese Einrichtungen.
-LG Kaltenstein

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre von Kaltenstein.